AFVD
Mobil-Web


American Football Verband Deutschland
 
19.01.2018
Der Bundesjugendtag tagte am 14.01.2018 in Frankfurt am Main

Der Vorsitzende der American Football Jugend Deutschlands Jürgen Kemper eröffnete den Bundesjugendtag 2018 und begrüßte die anwesenden Vertreter der Landesverbände im Namen des American Football Verband Deutschland e.V. und erläuterte die Tagesordnung.

Es wurde über die Ereignisse im Jahr 2017 berichtet und ein Ausblick in das Jahr 2018 gegeben.

Jürgen Kemper sprach über das gute Durchführen von zwei Jugendländerturnieren im Jahr 2017 und die weiteren Planungen für 2018. Es wird angestrebt das Jugendländerturnier im Bundesland Bayern auszutragen.

Gleichzeitig informierte Jürgen Kemper die Delegierten, dass er am 01. März 2018 als Vorsitzender der AFJD ausscheiden werde.

AFVD-Präsident Robert Huber berichtete aus der Arbeit des AFVD Präsidiums. So sei geplant die „Junior Player Development Camps“ auf Bundesebene 2019 wieder aufleben zu lassen, um eine Talentförderung losgelöst von einem Auswahlgedanken anbieten zu können. Der Verband strebt durch die Ausbildung und Entwicklung junger Spieler, eine Verbesserung der Qualität der Vereine an.

AFVD Vizepräsident Peter Springwald führte über die gute Entwicklung der Jugend Nationalmannschaft und den Zusammenhalt der Jugendlichen aus, den er als wichtigsten Baustein in der Jugendförderung sieht. Außerdem wurde das Junioren Europameisterschafts-Qualifikationsturnier in Almere/Holland gewonnen und somit die Qualifikation für Paris erreicht. Dort konnte dann die Bronze-Medaille gewonnen werden.

Zur weiteren Förderung der Junioren-Nationalmannschaft wird eine Sichtung während und nach dem Jugendländerturnier 2018 angestrebt.

Die Planungen für die GFL Juniors 2018 sind ohne Probleme abgeschlossen worden.

Der stellvertretende Vorsitzende der AFJD Christian Freund erläuterte, dass im Bereich Flag Football aktuell kein Bedarf an bundesweiten Endspielen besteht.

Der Landesverband Schleswig-Holstein stellte den Antrag auf Entlastung der Vorsitzenden und der stellvertretenden Vorsitzenden AFJ, welcher einstimmig angenommen wurde.

Zum Ende wurden die Play-Off Paarungen für die GFL J 2018 ausgelost. Die Ausschreibung zum Junior Bowl XXXVII wird von Seiten des AFVD verschickt und die Ligaobmänner informiert.

Dieser Artikel erscheint unter :
AFVD,Juniors